Du hast schon von CrossFit gehört?

Vielleicht hast Du auf Instagram gesehen, wie fitte Menschen große Gewichte stemmen. Vielleicht geht einer Deiner Kollegen jeden Tag nach der Arbeit zum CrossFit. Vielleicht hast Du sogar Freunde, die nicht aufhören können, darüber zu reden. 

Doch bevor Du Dich in das Google-Rabbithole stürzt, solltest Du bei der Suche nach „CrossFit Box in meiner Nähe“ die folgenden vier Dinge beachten.

1. Berücksichtige bei Deiner Entscheidung mehr als nur Preis und Standort. 

Bei der Wahl eines Fitnessstudios sind der Preis und der Standort oft die entscheidenden Faktoren. Meiner Meinung nach ist eine großartige CrossFit-Box mit einer tollen Gemeinschaft die zusätzlichen 10 oder 15 Minuten Fahrt wert. 

CrossFit ist eine soziale Aktivität und jedes Fitnessstudio hat eine andere Kultur, und man sollte ein Fitnessstudio finden, mit dessen Trainern und Kunden man sich gut versteht. Ich empfehle jedem, der in unsere Gegend zieht, alle CrossFit-Boxen auszuprobieren, bevor er sich für das Beste entscheidet. 

Ja, CrossFit kann teuer sein. Aber wisst ihr was? Es kann auch billig sein. Aber man bekommt das, wofür man zahlt. Du musst Dich also fragen, wonach Du suchst. Willst Du nur Zugang zur Ausrüstung und nicht viel an Service oder Coaching? Wenn das der Fall ist, dann ist vielleicht die günstigere Option für Dich geeignet. Wenn Du jedoch neu im CrossFit bist, empfehle ich Dir diesen Weg nicht. Die Bewegungen können sehr komplex sein, und Du brauchst eine gute Betreuung. 

Bei CrossFit-Ortenberg sind wir stolz auf unsere Kundenbetreuung. Wir bieten unseren Kunden ein persönliches Einzeltraining an, das einen höheren Preis hat. Wenn Du einen höherwertigen Service wünschst, der schnellere Ergebnisse liefert als Gruppenkurse, solltest Du eine CrossFit-Box in Betracht ziehen, das Einzeltraining anbietet. 

2. Frage Dich: „Verstehen die CrossFit-Boxen in meiner Nähe meine Ziele?“ 

Die erfolgreichsten CrossFit-Boxen sollten die Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte ihrer Kunden verstehen. 

Die besten Fitnessstudios der Branche verstehen, dass es uns um Ergebnisse geht. Die schlechtesten Fitnessstudios denken, dass es um Massenabfertigung geht. 

Der Weg zu Ergebnissen beginnt mit einem Zielsetzungs-Gespräch, wenn Du das Fitnessstudio zum ersten Mal betrittst. Wir nennen unseres „Beratungsgespräch„.

Gute Fitnessstudios fragen Dich, welche Ziele Du hast. Möchtest Du abnehmen? Kraft gewinnen? Straffer werden? Dich in Deiner Haut wohler fühlen? 

Jetzt kommt der Clou: Gute Fitnessstudios fragen Dich nach dem WARUM. 

Das „Warum“ zu verstehen, ist sehr wichtig, um sich ein Ziel zu setzen. Geht es Dir um mehr als nur ums Abnehmen? Gibt es in Deiner Familie eine Vorgeschichte mit chronischen Krankheiten? Willst Du stärker werden, damit Du mit Deinen Enkeln spielen kannst? Möchtest Du Deine Fitness auch außerhalb des Fitnessstudios bei Aktivitäten wie Golf, Schwimmen, Kajakfahren oder Wandern einsetzen können?

Wenn sich niemand mit Dir hinsetzt und mit Dir über Deine Ziele und Dein „Warum“ spricht, dann versteht er Dich nicht wirklich. 

Wie Dale Carnegie sagte, „das tiefste Prinzip der menschlichen Natur ist das Verlangen, geschätzt zu werden“. 

Du hast es verdient, ein Fitnessstudio zu finden, das Dich wertschätzt! 

3. Frage: „Bieten die CrossFit-Fitnessstudios in meiner Nähe Ernährungsberatung an?“ 

Ja! Du hast richtig gelesen! Die besten CrossFit-Fitnessstudios in Deiner Gegend sollten Ernährungsberatung anbieten. 

Bei CrossFit geht es nicht um schwere Hanteln und Kipping-Pullups. Es geht darum, die eigene Fitness zu verbessern. 

Greg Glassman, der Gründer von CrossFit, hat Fitness in 100 Worten definiert: „Essen Sie Fleisch und Gemüse, Nüsse und Samen, etwas Obst, wenig Stärke und keinen Zucker. Halten Sie die Nahrungsaufnahme auf einem Niveau, das das Training unterstützt, aber nicht zu Körperfett führt. Üben und trainieren Sie die wichtigsten Übungen: Deadlift, Clean, Squat, Presses, Clean & Jerk und Snatch”. 

„Beherrschen Sie auch die Grundlagen der Gymnastik: Klimmzüge, Dips, Seilklettern, Liegestütze, Sit-ups, Pressen, Handstände, Pirouetten, Saltos, Spagat und Statisches halten. Radfahren, Laufen, Schwimmen, Rudern, usw. hart und schnell. Mischen Sie diese Elemente an fünf oder sechs Tagen pro Woche in so vielen Kombinationen und Mustern, wie es Ihre Kreativität zulässt. Routine ist der Feind. Halten Sie die Trainingseinheiten kurz und intensiv. Lernen und spielen Sie regelmäßig neue Sportarten”.

Das war eine ganze Menge, die ich Dir da an den Kopf geworfen habe. Beachte nur, dass sich die ersten 26 Wörter auf die Ernährung beziehen. 

In jedem Gesundheits- und Fitnessprogramm ist die Ernährung für 80 % der Ergebnisse verantwortlich. Wir sehen das immer wieder bei unseren Kunden. Diejenigen, die an einem Ernährungscoaching teilnehmen, erzielen 3,5-mal so gute Ergebnisse wie diejenigen, die nur trainieren. Wenn Du Dich nicht von echten, vollwertigen Lebensmitteln ernährst, machst Du kein CrossFit … Punkt (hart aber wahr).

Menschen verlassen Fitnessstudios, wenn sie keine Ergebnisse sehen. Wenn Du auf dem schnellsten Weg zu Ergebnissen kommen willst, brauchst Du gute Ernährung UND Training. Warum suchst Du Dir also nicht eine CrossFit-Box, in der Du beides bekommst? BERATUNG JETZT  

4. Frage Dich, ob Du nach einer „CrossFit-Box in meiner Nähe“ oder einem „CrossFit Personal Trainer in meiner Nähe“ suchst. 

Wenn Du neu im CrossFit bist, empfehle ich Dir dringend, mit einem persönlichen Einzeltraining zu beginnen. Fitness kann einschüchternd sein. Du wirst das Gefühl haben, dass Du nicht weißt, was Du tust. Verlierst Du Dich nicht in einem Meer von Fachbegriffen und Geräten, die Du nicht kennst. 

Eine CrossFit-Box in Deiner Nähe, das Personal Training anbietet, ist der beste Ort für den Anfang. Vielleicht stellst Du sogar fest, dass Dir die persönliche Atmosphäre mehr zusagt als das Gruppentraining. 

CrossFit ist eine Trainingsmethodik. Gruppentraining und Personal Training sind die Mittel, mit denen sie vermittelt wird. Bei CrossFit-Ortenberg bieten wir Personal Training an. TERMIN PT  

Wir sind der Meinung, dass persönliches Training am besten für Folgendes geeignet ist: Kunden, die mit einer bereits bestehenden Verletzung zu kämpfen haben. Kunden, die neu bei CrossFit sind. 

Ältere Kunden, die in einer Gruppenklasse mit 20- und 30-Jährigen vernachlässigt werden könnten. 

Kunden, die sichergehen wollen, dass sie die Bewegungen richtig ausführen. 

Kunden, die ein Gruppenumfeld nicht mögen.

Gib also nicht einfach ein paar Suchbegriffe ein und melde Dich bei der ersten CrossFit-Box an, das Du auf Google Maps findest. Deine Gesundheit ist es wert, dass Du Dich gründlich informierst.

by Samuel Paulsen Certified CrossFit Trainer (Lvl 3)

Beitrag aus der Kategorie
Education Monday
Datum der Veröffentlichung:
11. Dezember 2023