Die „Must-haves“ in deinem CrossFit®-Rucksack

Wenn du regelmäßig CrossFit® betreibst, weißt du sicherlich, wie wichtig es ist, alles Notwendige mitzunehmen, um eine erfolgreiche Trainingseinheit zu haben. Aber was sind die „Must-haves“ in deinem CrossFit® Rucksack? In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir, welche Gegenstände du auf jeden Fall dabei haben solltest und wie sie dir helfen können, dein Training zu verbessern.

Warum solltest du diese „Must-haves“ im Rucksack haben?

Die wichtigsten Gegenstände in deinem CrossFit® Rucksack können dir dabei helfen, Zeit, Energie und Frust zu sparen. Wenn du alles Notwendige dabei hast, musst du dich nicht auf die Suche nach fehlenden Gegenständen in deiner Box machen und kannst dich voll und ganz auf dein Training konzentrieren. Außerdem kann es dir helfen, Verletzungen zu vermeiden, indem du sicherstellst, dass du alle benötigten Schutzausrüstungen hast.

Was gehört in deinen CrossFit® Rucksack?

  • Handgelenkbandagen

Handgelenkbandagen können helfen, deine Handgelenke zu stabilisieren und Überlastungen zu vermeiden. Sie sind besonders wichtig, wenn du schwere Gewichte hebst oder Übungen ausführst, bei denen du deine Handgelenke belastest.

  • Springseil

Das Springseil ist ein unverzichtbares Tool für jeden CrossFit®-Athleten. Du hast dein Seil passend auf dich eingestellt und dich an den Rhythmus beim Double Under gewöhnt.

  • Gewichthebergürtel

Ein Gewichthebergürtel hilft dir, deinen Rücken zu stabilisieren und deine Leistung beim Heben schwerer Gewichte zu verbessern. Du solltest frühstens den Gürtel ab 80 % deines Maximalgewichtes verwenden, um deine Körpermitte bestmöglich zu trainieren.

  • Kniebandagen

Kniebandagen können helfen, deine Knie zu stabilisieren und diese warm zu halten. Dies kann wichtig sein, wenn du Probleme mit deinen Knien hast. Sie sind besonders wichtig, wenn du Gewichtheben oder andere Übungen wie Ausfallschritte ausführst, bei denen du deine Knie stark belastet.

  • Trainingsschuhe

Trainingsschuhe mit flachen und festen Sohlen können dir dabei helfen, stabiler und sicherer zu stehen. Sie bieten auch eine gute Unterstützung für deine Füße und Knöchel, wenn du schwere Gewichte hebst oder Übungen ausführst, die eine gute Bodenhaftung erfordern.

  • Tape

    Tape kann dir helfen, besseren Halt an der Langhantel zu haben oder auch deine Haut zu schützen.

Wie kann das Mitführen dieser Gegenstände dir helfen?

Die Mitnahme dieser Gegenstände in deinem CrossFit® Rucksack macht es dir leichter, dich auf die täglich neuen Herausforderungen im WOD einzustellen. Egal welches Workout dich erwartet, du bist gut vorbereitet! Die „Must-haves“ geben dir Sicherheit und steigern deine Leistung. 

Wenn du nicht weißt, was das wichtigste ist, dann beginne deinen Rucksack wie folgt auszurüsten:

  1. CrossFit®-Schuhe (erfahre mehr)
  2. Tape
  3. Springseil
  4. Handgelenkbandage
  5. Gewichthebergürtel
  6. (Kniebandagen)

Jetzt, da du weißt, welche Gegenstände du in deinem CrossFit® Rucksack haben solltest und wie sie dir helfen können, dein Training zu verbessern, bist du bereit für das nächste Level?

by Tim Leibiger Certified CrossFit Trainer (Lvl 3)

 

Beitrag aus der Kategorie
Education Monday
Datum der Veröffentlichung:
21. August 2023